Interview mit Gina Hannebaum

Ich find es toll, wie hier bei BGx mit den Azubis umgegangen wird. Die Kollegen sehen einen als vollwertigen Mitarbeiter und man wird respektiert und wertgeschätzt.

– Gina
Azubi zur Industriekauffrau

Hallo Gina, erzähl uns, warum hast du dich für eine Ausbildung zur Industriekauffrau entschieden?
– Ich finde den Beruf der Industriekauffrau spannend und habe gesehen, dass BGx diesen Beruf ausbildet.


Und warum wolltest du zu BGx?

– Ich hatte auch andere Vorstellungsgespräche, aber ich wollte gerne zu euch. Eine Freundin von mir arbeitet auch hier und ich habe somit sehr viel Gutes gehört. Das Vorstellungsgespräch war auch total witzig und wir haben uns auf Anhieb sofort gut verstanden. Das Vorstellungsgespräch hier bei BGx ist auch wirklich locker und man versucht ins „Schnacken“ zu kommen, um den Menschen kennenzulernen.


Erzähl uns, wie waren deine ersten Tage hier?

– Ich habe in der Personalabteilung angefangen und die Kollegen waren dabei alle total lieb und ich bin gleich gut aufgenommen worden. Mein Mentor hat mir dabei alles gezeigt und einiges erklärt, weil das natürlich etwas dauert, bis man reinkommt. Man hatte somit immer jemanden, den man fragen konnte und fühlte sich deshalb nicht alleine gelassen. Es hat auch alles super geklappt und jetzt bin ich reingewachsen in die Aufgaben.


Und wie ist deine Ausbildung aufgebaut? Was hast du für Aufgaben?

– Man durchläuft alle Abteilungen wie die Personalabteilung, den Einkauf, das Controlling, den Service, die Produktion, das Lager, die Buchhaltung, den Bauteilhandel und das Marketing. Die Azubis in den jeweiligen Abteilungen wechseln sich dabei ab und der neue Azubi, wird von dem anderen ca. eine Woche lang eingearbeitet, damit er sicher die Aufgaben bewältigen kann. Berufsschule hat man als Blockunterricht und nachmittags frei. Das ist ziemlich toll, weil ich in meiner anderen Ausbildung danach noch in den Betrieb musste. Ich bin derzeit in der Personalabteilung und bin dort unter anderem im Bewerbermanagement tätig. Das heißt, dass ich unter anderem die Bewerbungsunterlagen sichte, mit den Bewerbern schreibe und Vorstellungsgespräche plane. Das macht echt viel Spaß!


Und was machst du in deiner Freizeit?

– Ich liebe es im Garten zu „wühlen“ und mich generell draußen aufzuhalten. Ich liebe das Meer und das Wasser und fahre gerne an den Strand. Ansonsten liebe ich Musik und singe sehr gerne. Ich habe auch einen Flügel, auf dem ich gerne in meiner Freizeit spiele.


Das klingt toll! Und was gefällt dir hier bei BGx besonders gut?

– Ich finde es toll, wie hier mit den Azubis umgegangen wird. Nicht nur die Ausbilderin ist nett, sondern auch alle anderen Kollegen, weil sie einen als vollwertigen Mitarbeiter ansehen, respektieren und wertschätzen.


Und wie versteht ihr Azubis euch?

– Wir verstehen uns alle ziemlich gut und sind schon eine eingeschworene Truppe. Die Azubi-Events sind auch ziemlich witzig und machen viel Spaß. Auch wenn man sich nicht immer sieht, ist es so, als wenn man sich schon ewig kennt.


Und wie fandest du die Weihnachtsfeier letztes Jahr?

– Toll. Wir haben viel geschnackt, viel getanzt und viel getrunken. Die Fotobox war auch ziemlich cool. So ein Event macht Spaß, weil man dann mit anderen Kollegen ins Gespräch kommt.


Welcher Leitsatz von BGx ist für dich am wichtigsten?

– „Bei uns zählt NICHT die Kompetenz…“ nein warte, andersherum: „Bei uns zählt die Kompetenz, nicht die Krawatte.“
Die Kleiderordnung ist hier sehr locker geregelt und jeder darf so rumlaufen, wie er sich wohl fühlt.


Und wie sehen deine Aufgaben aus, wenn du fertig bist?

– Als Industriekauffrau kann ich in sämtlichen kaufmännischen Unternehmensbereichen arbeiten. Das wären zum Beispiel die Abteilungen, die ich in der Ausbildung durchlaufen habe wie das Personalwesen oder der Einkauf. Ein Studium könnte man auch darauf aufbauen.


Vielen Dank, liebe Gina, und weiterhin viel Spaß bei deiner Ausbildung!