Gasturbinen, Gasmotoren und Verdichter

Gasturbinen, Gasmotoren und Verdichter

Die beste Lösung ergibt sich nach unserer Philosophie immer aus einem kundenspezifischen Design der Hard- und Software kombiniert mit unserer Bibliothek an standardisierten Brenngas-/Turbinenregelungen/Einheitenregelung. Dabei gehört die Optimierung der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit zu unserem obersten Gebot. Das HMI-System, die Sequenzen, die Logik aller Hilfsaggregate sowie die Regelung und der Schutz des angeschlossenen Prozesses werden dabei stets auf den Details des Vorgängersystems basieren. Unsere Erfahrung bestätigt, dass jede Maschineninstallation sehr speziell sein kann und somit auch besondere Aufmerksamkeit erfordert, selbst wenn bau- oder typengleiche Maschinen betroffen sind.

Referenz

Gasunie

Bilfinger GreyLogix hat mit dem niederländischen Versorgungsunternehmen Gasunie eine Rahmenvereinbarung für den Austausch und die Wartung des Leitsystems für 50 Gasturbinen abgeschlossen. Die Laufzeit beträgt 15 Jahre.

Mehr erfahren

Unser Fokus

Bilfinger GreyLogix ist der Spezialist für alle Aspekte rund um das Thema Steuerung und Instrumentierung. Dabei zählt der Ersatz einer bestehenden Steuerung durch eine offene und herstellerunabhängige Lösung zu unserem Kerngeschäft. Üblicherweise beginnt und endet unser Standardprozess mit einer Boroskopieuntersuchung und einem Finger-Print, um vor und nach Austausch einer Turbinensteuerung die Unversehrtheit von Maschine und Steuerung zu gewährleisten und zu dokumentieren.

Unsere Philosophie

Die beste Lösung ergibt sich nach unserer Philosophie immer aus einem kundenspezifischen Design der Hard- und Software kombiniert mit unserer Bibliothek an standardisierten Brenngas-/Turbinenregelungen. Dabei gehört die Optimierung der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit zu unserem obersten Gebot. Das HMI-System, die Sequenzen, die Logik aller Hilfsaggregate sowie die Regelung und der Schutz des angeschlossenen Prozesses werden dabei stets auf den Details des Vorgängersystems basieren. Unsere Erfahrung bestätigt, dass jede Maschineninstallation sehr speziell sein kann und somit auch besondere Aufmerksamkeit erfordert, selbst wenn bau- oder typengleiche Maschinen betroffen sind.

Spezial-Dienstleistungen

Mit Hilfe einer Maschinenmessfahrt (finger-print) werden alle relevanten Daten von Steuerung und Maschine ermittelt, welche für eine dynamische Momentaufnahme des Maschinenverhaltens und für die Feinabstimmung der dynamischen Simulation benötigt werden. Die Simulation dient anschließend auch der Dynamisierung der Werksfunktionstests, bei denen alle Messkreise und Spezialinstrumentierungen über reale Hardware-Baugruppen mit der Steuerung verbunden werden. Der „Schatten-Regler” bietet eine zusätzliche Verifizierung der korrekten Steuerungsdynamik, bei der die Daten des Fingerabdrucks als Playback mit der neuen Steuerung verglichen, überwacht und analysiert werden.

DLE Technik

Wenn es um die Regelung und Optimierung einer der bekannten DLE Technologien geht, können wir umfassende Unterstützung bieten, insbesondere wenn es sich um eine der weit verbreiteten Lösungen wie LM DLE (GE), DLN (GE) oder SoLoNOxTM (Solar) handelt. In Bezug auf DLE Steuerungsretrofits garantieren wir in der Regel die Wiederherstellung (oder Verbesserung) der im Rahmen des Finger-Prints festgestellten Emissionswerte für CO und NOx.

Wartung/Instandhaltung

Wir bieten gasturbinen- und kundenspezifische Wartungspakete, Wartungskonzepte und Abschaltprüfprozeduren, die sich auf alle nicht-mechanischen Mess-, Steuerund Regelkomponenten konzentrieren. Das zuletzt von uns im Hause entwickelte kundenspezifische Prüfkonzept befasst sich mit insgesamt 220 Abschaltkriterien einer MarkTM VIe Steuerung für eine LM2500® DLE Gasturbine.

Schulungen

Wir bieten keine Schulungen von der Stange, sondern sind auch hier idealer Partner für maßgeschneiderte, kundenspezifische Schulungen, meist bestehend aus einer bestimmten Steuerung in Kombination mit dem Prozess eines speziellen Gasturbinen-Typs. Dies gilt sowohl für SPS basierte Systeme, als auch für OEM Steuerungen wie MarkTM V LM, MarkTM VIe oder Woodward MicronetTM. Bilfinger GreyLogix – Hier ist Turbinen-Kompetenz zu Hause

Steuerungsreferenzen

  • GE LM2500® SAC
  • GE Frame 1 RC (PGT5)
  • GE Frame 3 SC/RC
  • GE Frame 3 DLN1 RC
  • GE Frame 5
  • Siemens V92.3
  • Siemens V93
  • Rolls-Royce AVON®

Maschinenkenntnisse & Erfahrungen

  • Solar® Centaur® C40/50
  • Solar® Centaur® C50 SoLoNox™
  • Solar® Mars® 100 SoLoNOx™
  • Solar® TitanTM 130
  • GE LM2500® DLE
  • MAN THM 1304
  • Rolls-Royce RB211®

Service OEM Spezialsteuerungen

  • GE MarkTM V (LM)
  • GE MarkTM VIe
  • Solar Turbotronic™ 4 /TT4000
  • Woodward Micronet™

Retrofitting der Steuerungstechnik, Einheitenleittechnik, Unit Control Panel, UCP, Turboverdichter, Anti-Surge-Control, Kolbenverdichter

Weitere Informationen