2357 – HIMA-Programmierer (m/w/d)

HIMA-Programmierer (m/w/d)

am Standort Flensburg

Diese Position kann ebenfalls an unserem Standort in Dorsten besetzt werden.

Referenznummer: 2357

Das ist Ihr neuer Job:

  • Projektierung und Programmierung von HIMax Steuerungen mit SILworX
  • Projektierung und Programmierung von HIQuad Steuerungen mit ELOP II
  • Projektierung der Visualisierung mit WinCC V7.4
  • Inbetriebnahme von Automatisierungssystemen prozesstechnischer Anlagen im Bereich von Pipelines
  • Service und Wartung von Automatisierungssystemen
  • Durchführung von FATs sowie die Erstellung von Dokumentation

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss als Ingenieur Automatisierungstechnik oder staatl. gepr. Techniker
  • Ein ausgeprägtes Verständnis für Automatisierungslösungen und deren Implementierung
  • Min. 3 Jahre Erfahrung in HIMA SILworX und ELOP II
  • Min. 1 Jahr Erfahrung in WinCC
  • Erfahrungen in der HIMax Steuerung
  • Erfahrungen in der HIQuad Steuerung
  • Erfahrungen in OPC- und Modbus-Protokollen sind wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Word und Schrift
  • Organisations- und Kommunikationstalent

Das bieten wir Ihnen:

  • 30 Urlaubstage/Jahr & flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, Homeoffice)
  • Flache Hierarchie & skandinavischer Führungsstil
  • Anspruchsvolle Möglichkeiten zur persönlichen Weiter­entwicklung
  • Erfolgreiches, zukunftsorientiertes mittelständisches Unternehmen mit über 600 Mitarbeitern an 23 Standorten
  • Mitarbeit in einem internationalen Konzernumfeld
  • Familienfreundliches Umfeld mit vielen Team- & Sportevents
  • Breites Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterkonditionen für attraktive Produkte und Dienstleistungen
  • Möglichkeiten internationale Erfahrungen zu sammeln

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung über unser Online-Portal mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.