Für mehr Cyber-Sicherheit: Bilfinger GreyLogix und Nozomi Networks gehen Partnerschaft ein.

 

Nozomi Networks Inc., der Marktführer in OT- und IoT-Sicherheit und Bilfinger Greylogix GmbH, ein führender europäischer Automatisierer und Industrial IT/OT Systemintegrator verkünden mit Stolz ihre Partnerschaft, um die Nozomi Networks Monitoring und Intrusion Detection System Technologie (IDS) reibungslos in die Systeme der Kunden von Bilfinger GreyLogix zu integrieren.

Bilfinger GreyLogix hat als Systemintegrator von Betriebstechnik (OT, operating technology) über 20 Jahre Expertise im Bereich der Implementierung von Betriebsnetzwerken bei vielen Big Playern in verschiedensten Industrien sammeln können. Dank dieser Praxiserfahrungen gepaart mit der von uns immer gesuchten Nähe zum Kunden, haben wir die optimalen Voraussetzungen zur erfolgreichen Implementierung der fortschrittlichen Technologien von Nozomi Networks.

Der anerkannte OT- und IoT-Sicherheitsmarktführer Nozomi Networks wird für seine Produkte geschätzt, die für herausragend transparente Betriebsabläufe stehen und umfassende fortschrittliche OT- und IoT-Gefährdungserkennung bieten. Die Lösungen von Nozomi Networks unterstützen über 43 Millionen Geräte in Tausenden Einrichtungen in den Bereichen Öl & Gas, Energie, Fertigung, Bergbau, Transport, Versorgung, Gebäudeautomatisierung, Smart Citys sowie kritische Infrastrukturen. Die Produkte von Nozomi Networks können On-Site oder in der Cloud eingesetzt werden und decken IT, OT und IoT ab, um die komplexe Arbeit der Inventarisierung, Visualisierung und des Monitorings von Steuerungsnetzen in der Industrie zu automatisieren. Die Anwendungsfälle gehen dabei über Cybersecurity hinaus und decken auch Störungsbehebung, Anlagenverwaltung und Predictive Maintenance ab.

Gemeinsam helfen wir dabei, unsere Kunden besser gegen Cybersecurity-Angriffe zu schützen und sie auf die Zukunft vorzubereiten. Es wird unabdingbar sein, seine Anlagen mehr und mehr untereinander und auch aus der Anlage hinaus zu vernetzen, um effizient und marktfähig zu bleiben.

“Wir haben in den letzten Jahren viele Anfragen unserer Kunden erhalten, die wissen wollten, wie sie die neueste OT-Security-Technologie in ihre Infrastruktur einbinden können. Nach tiefgehender Marktanalyse haben wir die innovative Technologie von Nozomi Networks als Vorreiter in ihrem Feld erkannt und für uns gewählt. Sie bietet ein breites Potential für die Integration und eine offene Architektur, durch die wir explizit auf individuelle Kundenwünsche eingehen können. “ Kristof Van Wauwe, Business Developer Bilfinger GreyLogix

„Während Industrieorganisationen in ganz Europa sich digitalisieren, wurde das Thema Cybersecurity ihrer Betriebsnetze zur Priorität“, so Marcus Josefsson, Vice President of Sales for EMEA von Nozomi Networks.„Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit Bilfinger GreyLogix arbeiten zu können, um den Kunden effektive Lösungen für OT- und IoT-Sichtbarkeit und -Sicherheit durch einen sehr anerkannten Partner liefern zu können.“

Die Digitalisierung und weitere Vernetzung erlaubt Kunden, ihre Anlagen effizienter zu betreiben und die Lebenszyklus-Kosten zu reduzieren. Künstliche Intelligenz, Remote-Verbindungen, Smart Devices und Big Data sind vielversprechende Technologien, die jedoch eine starke Vernetzung verlangen. Und diese ist ein digitales Einfallstor für neue Risiken.

Die jüngsten Angriffe haben gezeigt, dass die Sichtbarkeit im Netzwerk, Echtzeit-Prüfung auf Auffälligkeiten und Schwachstellen und ein Wiederherstellungsplan im Falle eines Falles immer wichtiger geworden sind, um die Betriebssicherheit zu garantieren und negative Folgen für das Geschäft zu minimieren. Dieses sicherheitsgerichtete Vorgehen ist in den regulären IT-Netzwerken vieler Unternehmen bereits in den gesunden Menschenverstand übergegangen. Im OT-Bereich jedoch ist die Situation aber anders: wir haben erkannt, dass spezielle Tools und ein tiefgreifendes Wissen in der Automatisierung nötig sind, um die Grenzen des Systems und mögliche Stolpersteine erkennen zu können. Es ist sehr CAPEX-intensiv, während der Produktion Hardware zu ersetzen oder Software zu aktualisieren; Ausfallzeiten sind kostspielig oder gar unmöglich.

Daher ist es unabdingbar, den richtigen Partner für die Umsetzung an seiner Seite zu haben, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Voraussetzungen müssen definiert, Netzwerke konfiguriert, Sensoren platziert, Kabel angebunden, Berichte und Feedback strukturiert organisiert werden. Die Alarme müssen analysiert und in praktikable Empfehlungen übersetzt werden, damit die Feldtechniker sie umsetzen können und ihr System so besser geschützt und einfacher zu bedienen wird.

Aus diesem Grund haben wir Nozomi Networks als vertrauenswürdigen Partner in der OT- und IoT-Sicherheit gewählt.  Mit ihren hochmodernen Technologien können unsere Kunden ihre OT-Netzwerksichtbarkeit verbessern, fortschrittliche Monitoring-Funktionen mit verständlichem Reporting und Integrationspotential nutzen und von hoher Skalierbarkeit profitieren.

Über Nozomi Networks

Nozomi Networks beschleunigt den digitalen Wandel, indem sie die kritischen Infrastrukturen sowie Industrien und Regierungseinrichtungen vor Cyber-Bedrohungen schützen. Unsere Lösung bietet außergewöhnliche Netzwerk- und Asset-Sichtbarkeit, Bedrohungserkennung sowie Einsicht in die OT- und IoT-Umgebungen. Kunden verlassen sich auf uns, um Risiken und Komplexitäten zu minimieren und gleichzeitig die Betriebssicherheit zu maximieren.

Über Bilfinger GreyLogix

Wir sind ein in Flensburg ansässiger Systemintegrator und unterstützen unsere Kunden während der gesamten Lebenszeit ihrer integrierten Steuerungs- und Sicherheitssysteme, OT-Netzwerke und SCADA- oder MER-Infrastruktur. Mit über 20 Standorten in Europa sind wir immer nah an unseren Kunden, die sich aus verschiedensten Industrien zusammenstellen: Öl und Gas, (Petro-) Chemie, Life Science und Energie.

Bitte senden Sie Ihre Fragen oder Anfragen gerne an Sales.greylogix@Bilfinger.com